Ich geb dir das mit

Ich geb’ dir das mit

Ich geb’ dir das mit
Du kannst es beschützen, zerstören
Es hat uns nie gehört
Machst damit, genau, was du willst
was du glaubst, was du brauchst

Ich geb’ dir das mit
Du kannst vergessen, bewahren
Du hast das erfahren
Du kannst dir das anziehen, wenn’s dir passt
Wenn du liebst, wenn du tanzt

Und ich geb’s dir mit
Du kannst das hervorholen, verdrängen
Du kannst das verkennen,
da gibt’s nur mehr wenig zu sehen
Wie du weißt, wie du siehst

Aber ich geb’s dir mit
Du kannst das verleugnen, verklären
Es wird dich nicht verzehren
Du kannst auch erzählen davon, machst du gewiss
Und ich geb’s dir mit
Ja, ich geb’s dir mit.

zurück